Einladung zur JHV 2024

Der Vorstand des SV Pellingen 1953 e.V. lädt seine Mitglieder recht herzlich zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, dem 16. Februar 2024 um 19:00 Uhr ins Vereinsheim am Sportplatz Pellingen ein.

Die Tagesordnung umfasst unter anderem Berichte des Geschäftsführers, der Abteilungsleiter und des Kassierers sowie die Neuwahlen des Vorstandes. Diese ist unter www.sv-pellingen.de ersichtlich.

Gemäß der Satzung sind Anträge an die Jahreshauptversammlung bis spätestens 8 Tage vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden einzureichen. Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung, eine persönliche schriftliche Einladung erfolgt nicht.

Ein Wochenende voller Sport, Spaß und Spiel

Liebe Pellinger, liebe Gäste, liebe Freunde,

es ist uns ein großes Anliegen, Euch für Eure Unterstützung beim diesjährigen Sportfest, Danke zu sagen. Wir konnten auf Eure tolle Hilfe beim Besetzen der Dienste bauen. Ihr habt uns als Gastmannschaften beim Fußball auf dem Hartplatz unterstützt. Den Beachvolleyballplatz habt ihr mit Leben gefüllt oder das Cornhole- Turnier unter Flutlicht zum Event gemacht. Ein großes Dankeschön auch an unsere kleinsten Unterstützer. Ihr habt uns tolle Fußballspiele geboten und als Olympioniken spannende Wettkämpfe bestritten.

Der Samstag stand voll im Zeichen unserer Jugendmannschaften.

Den Auftakt machten unsere jungen F-Junioren. Mit insgesamt 8 Mannschaften konnten wir ein Turnier auf unserem Hartplatz bestreiten. Gespielt wurde in 2 Gruppen auf 2 Spielfeldern. Mit viel Einsatz und Leidenschaft wurden den Zuschauern hier packende Spiele gezeigt.

Im Anschluss boten uns die älteren F-Junioren in einem Spiel gegen Saarburg ebenfalls spannende Zweikämpfe und tolle Spielzüge.

Nach dem gelungenen Start folgte das Mini-Turnier unserer E-Jugend. Hier durften wir neben unserer eigenen Jugend die Gäste aus Pallien und Könen begrüßen. Auf einem nun größeren Spielfeld boten die Kinder reichlich Szenen zum Applaudieren und Staunen.

Zum Abschluss durften wir unseren jahrelangen Tormann der Senioren mit seiner D-Jugend vom VFL Trier begrüßen. Leider öffnete der Himmel zu dieser Zeit seine Tore und flutete den Platz. Das konnte die Laune der D-Junioren aber nicht trüben. Sie rannten und kombinierten sich mit schönen Spielzügen von Tor zu Tor.

Preise für die Junioren

An dieser Stelle gilt es unseren drei Sponsoren für ihre Unterstützung zu danken. Während der Spiele stand für alle Kinder eine große Auswahl an Obst und Gemüse kostenlos zur Verfügung. Alle Teilnehmer durften sich auch über tolle Preise freuen. So gab es: Medaillen für die Jüngeren (F-Jugend), neue Trainingsbälle für die Älteren (E- und D- Junioren) und nach den Spielen das obligatorische Stadiongetränk. 

Zur Mittagszeit starteten unsere Volleyballer auf der Beachanlage das traditionelle Jeder-Mann-Turnier. Begleitet von sommerlichen Beats und heißem Sand traten insgesamt 4 Viererteams im Mixed gegeneinander an. Baggern, Pritschen, Schmettern und Hechtsprünge machen im Sand eben am meisten Spaß. Auch während der Regenphase wurden die Spiele durchgezogen.

„Jedermann“ Beachvolleyball-Turnier

Am Nachmittag wurde dann auch unser Kunstrasen Kleinspielfeld mit einbezogen. Unter der Leitung unserer beiden Vereinsschiedsrichter startete das Freizeitmannschaften Turnier. Auch hier durften wir 8 Teams begrüßen, die den Zuschauern temporeiche und humorvolle Spiele boten.

Als Abschluss des ersten Festtags stand das große Cornhole-Turnier unter Flutlicht auf dem Programm. Der Kunstrasen war mit Brettern und Säcken vorbereitet, das Teilnehmerfeld bunt gemischt und die Zuschauer um den Platz verteilt. Schnell fanden die ersten Säcke den Weg auf die Bretter und so entwickelten sich hochklassische Spiele. Auch hier wurde dem Regen mit guter Laune getrotzt. Bis tief in die Nacht wurde um den Titel der Pellinger Cornhole-Meisterschaft gekämpft.

Der zweite Festtag begann mit regem Treiben auf der kompletten Anlage. Der Kunstrasenplatz wurde bestuhlt und für unsere Jubilare vorbereitet. Vereinstreue ist eine wichtige und tolle Eigenschaft, ohne die unsere Vereine nicht bestehen könnten. Mit alltagstauglichen und regionalen Präsenten wurde den langjährigen Mitgliedern gedankt. Wir durften sogar zwei Mitglieder der 1. Stunde an diesem Tage für  70-jährige Mitgliedschaft ehren. An dieser Stelle ist ebenfalls den anwesenden Vereinsvertreten aus dem Dorf, unseren SG-/JSG-Partnern und den Vertretern aus Politik und Sport für Ihre Lobworte zum 70-jährigen Bestehen des SV Pellingen zu danken. Ohne diesen großen Rückhalt und ein freundschaftliches Verhältnis wäre diese tolle Vereinslandschaft in unserem Dorf nicht möglich.

Ehrung für die Jubilare auf dem Kunstrasenkleinspielfeld

Den Auftakt zum sportlichen Treiben machten an diesem zweiten Tag unsere Spieler der C-Jugend. Als Gegner durften wir unsere Freunde aus Nittel, Wellen und Temmels begrüßen. Trotz einer langen Saison boten beide Mannschaften ein temporeiches und ansehnliches Fußballspiel.

Zum ersten Seniorenspiel fanden sich an diesem Tag unsere 2. Mannschaft und die 2. Mannschaft aus dem Tälchen Oberemmel auf der Sportanlage ein. Bei mittlerweile sehr sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein schnelles und attraktives Spiel.

Der Kunstrasenplatz wurde nach den feierlichen Ehrungen umgebaut, denn es stand das erste Pellinger Jumping-Workout auf dem Plan. Wir durften hier 16 interessierte und motivierte Kinder ab 9 Jahren begrüßen. Trampolinübungen mit musikalischem Beat ließen die ersten Schweißtropfen laufen. Nach einer kurzen Verschnaufpause waren nun die Erwachsenen an der Reihe. Auch hier waren schnell alle Trampoline belegt.

Zum Abschluss der Fußballspiele präsentierte sich der frischgebackene A-Liga Aufsteiger, unsere heimische SG, auf der Sportanlage. Gegen eine starke SG Saarburg-Serrig wurde den zahlreichen Zuschauern ein  flottes und ansehnliches Spiel serviert. Die Spieler konnten für die kommende, interessante Saison in der A-Klasse Werbung betreiben.

Der Nachmittag auf dem Kunstrasen gehörte ganz den Kindern. Die traditionelle Kinderolympiade stand auf dem Plan. Faire Wettkämpfe für Groß und Klein rundeten ein sportliches Wochenende ab. Gewinner waren alle, sodass sich alle Teilnehmer über tolle Preise freuen durften.

Besonders bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Mannschaften, die uns, trotz des ungeliebten Hartplatzes, so unterhaltsame Spiele geboten haben.

Die Preise der Kinderolympiade, Medaillen, Ballgeschenke, die Hüpfburg und die kostenlosen Obstkörbe während der Kinderveranstaltungen wurden von Sponsoren ermöglicht. Ein großes Dankeschön an Physiotraining Ruwertal, die Ingenieurgesellschaft Tragwerk Trier und die VE-GA Consult aus Franzenheim.

Rückblick Sportfest

Liebe Sportfreunde,
Liebe Pellinger Bürger,

an dem Wochenende  9.7.-10.7.2022 war es nach 2 langen Jahren endlich wieder soweit, dass wir vom Sportverein Pellingen unser Sportfest austragen durften.

Das Programm war gefüllt mit  sportlichen Aktivitäten für Jung und Alt, Profi und Amateur sowie all jene, die Lust hatten, abwechslungsreiche Stunden auf dem Sportplatz in Pellingen zu verbringen.

Pünktlich um 13 Uhr startete am Samstag auf unserem Kleinspielfeld das Turnier der Freizeitmannschaften. Hier durften wir 8 Mannschaften aus Pellingen, Franzenheim, Trier und Konz begrüßen. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit anschließendem Halbfinale und Finale.

Parallel begann um 14 Uhr das Beachvolleyballturnier. Bei perfekten Platz- und Wetterbedingungen entwickelten sich schnell aufregende Spiele.

Auf unserem Hartplatz war ab 15 Uhr ein reges Treiben zu beobachten. Unsere F-Jugend spielte ein internes Turnier: 4 Mannschaften der neuen Jahrgänge wirbelten ordentlich Staub auf und zeigten ansehnliche Spielzüge.

Abgeschlossen wurde der Samstag durch das traditionelle Cornhole-Turnier.  Im Spielmodus DOPPEL wurden Mixed-Mannschaften (1 Vereinsspieler + 1 Amateur) per Losverfahren ermittelt. Auf 4 Spielfeldern wurden schnell die ersten Säcke versenkt. Highlight war wieder das Finale unter Flutlicht.

Sonntags blieb keine Zeit zum Verschnaufen. Bereits um 11 Uhr fanden sich die ersten Kinder auf dem Sportplatz ein. Unsere Stars der Zukunft waren an der Reihe: Erst die Bambinis, dann die C-Jugend. Hier präsentierte unser Trainer Patrick Hoffmann zum ersten Mal die neue C-Jugend Mannschaft. Im Sommer wurde die JSG in Richtung Schillingen erweitert. Obwohl es erst wenige, gemeinsame Trainingseinheiten gab, entwickelte sich ein rasantes und temporeiches, aber faires Spiel. Nach der C-Jugend bestritt unsere E-Jugend auf dem Hartplatz ihr Freundschaftsspiel gegen unsere Gäste aus Wasserliesch. Latten und Pfostentreffer gehörten hier ebenso zum Spiel, wie wunderschön kombinierte Torszenen.

Parallel zu den Fußballspielen wurde ab 13 Uhr der Kunstrasenplatz von unserer Bodystyle-Abteilung vorbereitet. Unter der Leitung von Karina Jakobs waren alle Interessierten eingeladen, an einem Hula-Hoop Workout teilzunehmen. Bei perfekten Temperaturen und sommerlichen Beats kamen die Teilnehmer hier schnell ins Schwitzen.

Auf dem Kunstrasen ertönte ab 14 Uhr karnevalistische Musik. Die Kleine und Mittlere Garde unserer Freunde, der Pellinger Krääscherten, präsentierten den zahlreichen Zuschauern ihre Gardetänze.

Im Anschluss daran lockten leckere Kuchen die Anwesenden zu einer süßen Pause. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die zahlreichen Kuchenspender.

Auf dem Hartplatz liefen ab 15 Uhr unsere beiden Seniorenmannschaften auf. Hier durften wir auch die neue Spielgemeinschaft, jetzt zusätzlich mit Schöndorf, willkommen heißen. Bei nun mittlerweile heißen Temperaturen wurde den Spielern alles abverlangt.

Da hatten es unsere Teilnehmer der Kinderolympiade etwas besser. Unter der Leitung von Sebastian Traut wurden abwechslungsreiche, herausfordernde und kühle Spiele vorbereitet. In kleinen Gruppen konnten die Kinder ihr Können und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Da auch hier der Spaß und das gemeinsame bewältigen der Aufgaben im Vordergrund stand, gingen alle Teilnehmer als Sieger vom Platz. Durch die große Unterstützung der FirmenFliesen MendgenKFZ TerresPhysiotherapie Ruwertal und KFZ Meller wartete auf jedes Kind eine große Obsttafel, eine bunte Siegerurkunde, eine Trinkflasche mit dem Vereinslogo und viele tolle Sachpreise.

Abschließend möchten wir allen Helfern, Unterstützern aus dem Dorf, den Kindern, treuen Fans und Sponsoren danken. Ohne Eure Unterstützung könnten wir solch ein Fest und auch das vielfältige Sportangebot der Abteilungen nicht bewerkstelligen.

Die Planungen für 70 Jahre SV Pellingen im nächsten Jahr laufen bereits. Ihr könnt Euch wieder auf ein tolles Programm freuen.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH

Änderung der Senioren Spielgemeinschaft

Ab der Saison 2022/23 werden unsere Seniorenmannschaften mit dem FC Schöndorf zusammen eine neue Spielgemeinschaft bilden. Dieser Schritt war notwendig, um ein Spielbetrieb mit zwei Mannschaften weiter aufrecht erhalten zu können. In der neuen Saison wird unser erste Mannschaft in der B-Klasse und die zweite Mannschaft in der C-Klasse auflaufen. Seit dieser Woche läuft bereits die Vorbereitung.

Wir wünschen unseren Mannschaften einen guten Start und viel Erfolg in den kommenden Spielzeiten!

Das Wichtigste der Jahreshauptversammlung im Überblick

Am 28.03.22 fand um 19:30 Uhr die diesjährige Jahreshautversammlung des SV im Sporthäuschen
statt. Neben den Tagesordnungspunkten, dem Bericht des Geschäftsführers und den Berichten der
Abteilungsleiter standen dieses Jahr auch Neuwahlen des Vorstandes an.
Der neu gewählte Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: In ihren Ämtern wiedergewählt und
bestätigt wurden Rainer Zimmer als 1. Vorsitzender und Edgar Thelen als 2. Vorsitzender. Das Amt
des Geschäftsführers übernimmt Dominik Annen und als Vertreter als zweiter Geschäftsführer ist
neu Patrik Hoffmann hinzugekommen. Tim Müller übernimmt die Position des 1. Kassierers und Sven
Schettgen die des 2. Kassierers. Wiedergewählt als Beisitzer wurden Karina Jakobs und Benedikt Mai.
Diese werden durch die langjährigen Vorstandsmitglieder Marco Ludwig und Sebastian Traut ergänzt.
Desweitern und als weibliche Unterstützung ist als neue Beisitzerin Sina Backes mit in den Vorstand
eingetreten. Wir gratulieren dem neuen Vorstand und wünschen eine gute Zusammenarbeit.
Hier nicht zu vergessen ist auch ein großes Dankeschön an alle für den Verein tätigen Mitglieder und
Unterstützer. Egal ob aktiv oder inaktiv im Hintergrund.
Danke für euren unermüdlichen Einsatz Vereinsleben Aktiv und attraktiv zu gestalten und zu
erhalten.
In diesem Sinne auf eine Sportliches Jahr 2022.
Euer SV